Entschuldigung/Abschied

by

Hallo.

Ihr wundert euch sicher wieso ihr seit so langer Zeit nichts mehr von mir gehört habt.

Im Privatleben sowie im Beruf geht es bei mir steil bergauf. Alles begann als ich auf einer High- society Party in Hollywood die bezaubernde Scarlett Johanson traf. Wir merkten sofort das wir uns auf einer Wellenlänge bewegten, daher war es auch nicht weiter verwunderlich, dass wir die Party umgehend verliessen um so schnell wie möglich zu heiraten.  Nach gelungener Hochzeit verbarrikadierten wir uns die nächsten Wochen in ihrem Penthouse in New York, um uns vor lästigen Paparazzo zu schützen und das ein oder andere Kind auf den Weg zu schicken.

Als der Trubel um unsere Ehe langsam abklang reisten wir nach Deutschland, wo ich zufällig auf Louis van Gaal traf, der mir anbot neuer Chef-Trainer der Bayern zu werden, da er mich für den besten Menschen der Welt halte. Er selbst wolle die Rolle des Co-trainers einnehmen um noch einige Tricks und Kniffe des Trainer Business von mir zu erlernen.

Zurück Im trauten Heim beantwortete ich die Frage von Scarlett, oder ich wie ich sie nenne Scarli-Schatzi, was ich wohl sagen werde, mit:„das, was ein mann mit 2 penisen sagen würde, wenn sein Schneider ihn fragen würde, ob er Links- oder Rechtsträger wär – Ja“

Ich werde allerdings erst nächstes Jahr das Team der Bayern trainieren, da ich van Gaal ersteinmal eine gelungende ,wenngleich an meinen Maßstäben gemessen lediglich mäßige, Saison gönnen will. Direkt im Anschluss an diese Saison(2009/2010) werde ich dann damit ich anfangen  das Team nach meinem Vorbild neu zu formen. Ich denke die Triple Gewinne in den nächsten 15-26 Saisons sind unter meiner Führung als durchaus realistisch einzuschätzen, und sollten für mich kein sonderlich großes Problem darstellen.

Ich hoffe dieser kurze Einblick in mein Privatleben hilft euch, den Fans, zu verstehen wieso ich mich zurzeit nich mehr mit dem schreiben neuer Artikel befassen kann. Ich weiß ich bin der Leitwolf, die Lichgestalt, die Koryphäe, die euch dazu bewegte diesen Blog zu lesen, hoffe jedoch das ihr euch mit den – weitaus weniger spannenden – Artikeln des übrigen BloGGitanius-Teams anfreunden könnt.

Gato ende.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: